Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!

Um den Kursbetrieb für alle Teilnehmer so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es einige Verhaltensregeln seitens der Bundesregierung, die zu beachten sind. Von allen Teilnehmern ist ein aktueller 3G Nachweis zu erbringen. Folgende Regelungen gelten (Stand 15.09.2021): 

GETESTETE PERSONEN

·      Minis (3 – 6 Jahre) und Kids (6 – 10 Jahre): keine Testpflicht!

·      Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren (Juniors): Testpflicht
Für den Zutritt in die Tanzschule ist vor jedem Kurstermin beim Check In ein Nachweis über einen negativen Corona-Test vorzuweisen.

·      Erwachsene:  Testpflicht
Sofern Sie eine Begleitperson für ein Kind sind und sich länger als 15 Minuten in der Tanzschule aufhalten, besteht zusätzlich eine Registrierungspflicht beim Check In. 

·      Gültigkeit der Tests:

o PCR-Tests: max. 72 Stunden alt – Gültigkeit 3 Tage

o  Antigen-Tests: max. 24 Stunden alt – Gültigkeit 1 Tag (NEU!!!)

o  Antigen-Selbsttests (behördlich erfasst): max. 24 Stunden alt – Gültigkeit 1 Tag

 

 

GEIMPFTE PERSONEN

·      Nachweis über eine Zweitimpfung (darf nicht länger als 270 Tage zurückliegen), oder

·      Nachweis über eine Impfung ab dem 22. Tag nach dem Stich bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen
ist (darf nicht länger als 270 Tage zurückliegen), oder

·      Nachweis über eine Impfung, wenn 21 Tage vor der Impfung ein positiver PCR-Test bzw. ein Nachweis neutralisierender Antikörper vorlag (darf nicht länger als
270 Tage zurückliegen)

 

 

GENESENE PERSONEN

·      Nachweis nach § 4 Abs.18 EpG oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt
wurde (darf nicht länger als 180 Tage zurückliegen), oder 

·      Nachweis über neutralisierende Antikörper (darf nicht älter als 90 Tage sein), oder

·      Ärztliche Bestätigung über eine überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde (darf nicht älter als 180 Tage sein)

Abstand halten

Gegenüber haushaltsfremden Personen ist ein Mindestabstand von 2 Meter einzuhalten.

WICHTIG:
Wir bitten euch genug Zeit vor Kursbeginn für die Vorweisung der negativen Corona-Tests einzuplanen, um Staubildung beim Check In zu vermeiden.

Schutzmasken

Während des Tanzens ist das Tragen von Masken bei gewährleistetem Sicherheitsabstand nicht erforderlich. Beim Aufenthalt im Kundenbereich (wie Bar, Garderoben, Toiletten etc.) ist jedoch in folgenden Fällen eine Maske zu tragen:

  • Kinder bis 6 Jahre: Keine Maskenpflicht
  • Kinder von 6-14 Jahre: MNS-Schutzmaske
  • Kinder ab 14 Jahren: FFP2-Maske
  • Erwachsene: FFP2-Maske

Außerdem finden alle Kunden beim Haupteingang sowie in allen Sälen Desinfektionsspender.

Kurs Hopping

Da die Teilnehmerlimits in den Sälen gesetzlich beschränkt sind und eine Durchmischung unterschiedlicher Gruppen nicht erlaubt ist, ist zurzeit kein Kurs Hopping möglich.

Umkleidekabinen 

Die Garderoben sind geöffnet, jedoch darf nur einzeln eingetreten werden. Wir bitten Sie daher, bereits umgezogen im Trainingsoutfit in den Unterricht zu kommen. Zudem werden in allen Tanzsälen zusätzliche Sessel bereitgestellt, auf denen Schuhe und Jacken abgelegt werden können.

Sie fühlen sich nicht gut?

Anzeichen, dass man das Virus hat, sind Fieber, starkes Kopfweh, Husten, Geschmacksverlust oder Atembeschwerden. Das sind mögliche Symptome für eine Ansteckung mit dem Corona Virus. Wenn man diese Symptome hat, muss man zu Hause bleiben und den Hausarzt oder die Hausärztin anrufen. Man kann auch beim Gesundheitstelefon anrufen: Die Nummer lautet 1450

Allgemeine Informationen zum Coronavirus gibt es unter 0800 555 621. Die tagesaktuellen Beschränkungen und Verordnungen finden Sie auf der Website des österreichischen Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Danke!

Mit Ihrer Mithilfe und Ihrem eigenverantwortlichem Handeln können wir auch weiterhin Tanzkurse anbieten und freuen uns, Sie persönlich bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihr Team Santner